Tumblelog by Soup.io
Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.
RolandGiersig

Opfer von Verkehrsunfällen müssen nicht leer ausgehen.

Selbst wenn der Täter bei einem Verkehrsunfall Fahrerflucht begangen hat und nicht mehr ausgeforscht werden kann, so können doch die Opfer ihren Schaden ersetzen lassen. Nicht nur Personenschaden, auch Sachschaden. Nicht gewusst? Wundert mich nicht, das ist eines der auch in Juristen-Kreisen eher unbekannten Gesetze Österreichs. Das ist das Verkehrsopfer-Entschädigungsgesetz.

Offenbar wissen viel zu wenige von diesem Gesetz und den dadurch gegebenen Möglichkeiten. Jedenfalls wurde laut einem Rechnungshofbericht aus dem Jahr 2007 bei etwa 2000 Fällen von Fahrerflucht mit Personenschaden im Jahr in nicht einmal 10% der Fälle Ansprüche erhoben.

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl